Freitag, 30. Oktober 2015

Happy Halloween

Hallo Ihr Lieben!

Nun sind wir am Ziel unserer kleinen, gemeinsamen Halloween Reise angekommen.
Den Abschluss bildet der kleine Hexenbesen, den ich im Oktober für meine Workshopgäste und meine Sammelbesteller gewerkelt habe.
 

 Leider habe ich es mal wieder verschwitzt rechtzeitig ein Foto von allen zusammen zu machen, das sah natürlich noch viel schöner aus, schnüff!

Übrig geblieben ist nur noch dieser eine Hexenbesen.....
 
hier meine kleine Anleitung dazu:

Ich habe ein kleines, schmales Zellophantütchen genommen und diese mit einer dicken Haribo Stange gefüllt.

Für den Hut habe ich jeweils 1 Stanzteil in schwarz aus dem Tannenbaum und des großen Ovals gestanzt. 
Ausserdem einen kleinen Glitzerstern und damit der Hut etwas plastischer aussieht, habe ich     
ein grosses Oval in Himbeerrot ausgestanzt und die Stanze danach am ausgestanzten Oval so angelegt....

   
 ...danach muss der Ovalrand allerdings noch ein wenig gekürzt werden, genauso wie das Tannenteil.
Ausserdem habe ich die schwarzen Teile mit Flüsterweiss geinkt und das Himbeerrote mit schwarz.
Einen Spruch könnt ihr dahinterkleben oder auch einfach weglassen...je nach Gusto!
Das Hütchen habe ich mit Abstandhaltern an der verschlossenen Tüte befestigt.

 Für den unteren Teil benötigt Ihr ein Stück Cardstock in der Größe 5 x 10,5 cm...


....diesen habe ich mit der Fransenschere gemäß Abbildung bis zum doppelseitigen Klebeband eingeschnitten. Danach wird das Tütchen damit umklebt und am Schluss mit einem Stück schwarz/weißer Kordel umwickelt.

 Fertig!!
Ich hoffe, dass meine Anleitung verständlich war, sonst schickt mir gerne eine E-Mail unter kerstin.haarman@gmx.de 

   
 Ich freue mich, dass Ihr auf meine Halloween-Reise mitgekommen seid und hoffe, daß ich den ein oder anderen unter Euch ein wenig inspirieren konnte.

Für morgen wünsche ich Euch ein fröhliches, schaurig-schönes Halloween!
 Ausserdem natürlich ein erholsames Wochenende!

Bis bald! 

  

  
 

Kommentare:

  1. Total klasse, liebe Kerstin!
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Einfach genial liebe Kerstin! Danke für die Anleitung!
    Ganz liebe Grüße sendet Dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kerstin,

    oh...was für eine süße Idee !!!!

    Ganz liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen