Donnerstag, 22. Oktober 2015

Verpackung für Fritt, Amicelli und Co.

Hallo Ihr Lieben!

Heute machen wir nur einen kleinen Halloween-Reise-Stop, da die Zeit gerade etwas knapp ist.
Für die folgende Verpackung habe ich mir auch wieder das Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten geschnappt ;-)


Die Verpackungsidee habe ich mir hier bei Jana abgeschaut, sie hat ein ganz tolles Video dazu veröffentlicht. Vielen lieben Dank an Dich Jana für das leicht verständliche Video!

Ursprünglich gedacht für einen Fritt, habe ich sie kurzerhand mangels Fritt mit einem Amicelli bestückt, geht auch prima :-)
Ich kann mir aber auch andere längliche Schokis darin vorstellen.

Dabei fällt mir ein....ich habe im Sommer die Fritt Variante gewerkelt und Euch noch gar nicht gezeigt, tzz tzz! 
Das wird sofort nachgeholt....tadaaaa!!!!!


Beim nächsten Blopost geht es aber nochmal weiter mit unserer kleinen Halloween Reise!

Bis bald.....

  

Kommentare:

  1. Deine Halloween-Variante gefällt mir sehr gut! Ich danke dir herzlich für's Verlinken meines Tutorials und deine lieben Worte dazu.

    Herzliche Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kerstin,
    tolle Goodies, muss ich mir merken! Sieht super aus!
    Ganz liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Tüte, besonders da sie mal beide Designpapierseiten zur Geltung bringt. Endlich muss man sich mal nicht für eine Muster entscheiden ;-)
    Liebe Grüße Mimi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kerstin,

    und wieder eine so schöne Idee....beide Variationen gefallen mir sehr....und rate, was ich gerade auf meinen Einkaufszettel geschrieben habe....Amicilli und Fritt....

    Ganz liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen