Dienstag, 14. Oktober 2014

Anleitung zur Verpackung für kleine Schoki-Riegel

Huhuuu!

Hier nun wie versprochen die Anleitung zur Verpackung für kleine Schoki-Riegel (z.B. kleine verpackte Riegel aus einer Tafel) aus meinem letzten Post:


Ärmel hochgekrempelt und los geht's......


Ihr benötigt:
- 1 Stück Designerpapier oder Farbkarton mit den Maßen 9 x 12,5 cm
- 1 Ausstanzung mit dem Designeretikett
- 2 Herzen (ich habe die Herzen aus dem Stanzenpaket 'Itty Bitty Akzente' genommen),  
- 1 Stanzteil aus dem kleinen Oval 
- 1 Spruch auf einem 3/4" Kreis
- Leinenfaden (Länge nach Geschmack)
- doppelseitiges Klebeband, Glue Dots (Klebepunkte) oder sonstigen Kleber
- Strasssteine für die Deko
- Schere
- Locher

 
 Das Papier wird an der kurzen Seite bei 2,5 cm, 4 cm, 6,5 und 8 cm gefalzt, 
an der langen Seite bei 1.5 cm
Nach dem Falzen und Schneiden müsste Euer Papier so aussehen (ich habe hier schon mal einen klebestreifen angebracht)...zum Vergrößern einfach anklicken...



 Danach zusammenkleben...erst die Seite....






 ...dann den Boden.....




Nun die Öffnung oberhalb leicht zusammendrücken...


Danach das Designeretikett in der Mitte Falzen und einseitig aufkleben.....


...alles zusammen 2 x lochen....


Nun die Verpackung befüllen und mit dem Leinenfaden verschließen....

Die Enden des Fadens nach Geschmack kürzen und den Faden zwischen die jeweiligen Stanzteile kleben (ich habe hierfür Glue Dots verwendet)


Zum Schluss habe ich das zweite Ende des Leinenfadens mit Hilfe der Herzen (hier wurde auch alles mit Glue Dots geklebt) an das Erste geklemmt und alles mit Strasssteinen verziert....fertig!!!!


Sollte etwas unverständlich sein, schickt mir einfach eine Nachricht.

Ich wünsche Euch viel Spass beim Basteln!

Bis bald!

Kommentare:

  1. Liebe Kerstin,
    die sind sp hübsch geworden! Wie war das? Passt da ein kleiner Kinderriegel rein?
    Und danke für die Anleitung :-)
    Ganz liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sonja!
      Danke und gerne!
      Es passt übrigens nur ein kleiner verpackter Schoki-Riegel aus einer Tafel hinein, kein Kinder-Riegel (der wäre zu gross).
      Ganz liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen
  2. Liebe Kerstin,

    oh..wie schön..danke für die Anleitung...diese Goodies sehen super schön aus...

    Ganz liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine!
      Gerne und Danke für Dein Lob!
      Ganz liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen
  3. Moin Kerstin,
    das ist echt eine so schöne Verpackung. Ich danke dir, dass du dir die Mühe gemacht hast, eine Anleitung für uns zu machen.
    Hab´ noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi!
      Dankeschön, hab' ich gern gemacht!
      Dir auch noch einen schönen Abend!
      Ganz liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen
  4. Cool, tausend Dank für die tolle Anleitung, liebe Kerstin!!!!! Kommt mit auf meine To-Do-Liste :-)

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  5. :-)))))) das freut mich! Viel Spaß beim Werkeln!
    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Kerstin!

    Danke für die Anleitung! Werde ich bestimmt nachwerkeln, denn so kleine Goodies kann man nie genug haben!

    Schönen Tag und lieben Gruß
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Birgit!
      Da hast Du Recht (mir fehlen sie auch immer, wenn ich spotan mal eins brauche)! Ich wünsche Dir viel Spas beim Werkeln!
      Ganz liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen