Donnerstag, 15. Dezember 2016

weihnachtliche Dreiecksbox mit Anleitung

Hallo Ihr Lieben!

Da bin ich wieder, juhuuuu!
Mein Computer hat am letzten Wochenende schlapp gemacht, aber nachdem er gestern wieder repariert wurde, kann ich endlich wieder bloggen, yipeeeh!
Und los geht's gleich mit einer Dreiecksbox (Ihr wißt schon, in meinen momentanen Weihnachts-Lieblingsfarben). 
Die Anleitung gibt es auch gleich dazu.       

 
 Ihr könnt die Größe aber auch verändern, um evtl. etwas größere Dinge darin zu verschenken.
Wichtig ist nur, daß das Blatt rechteckig ist, sonst wird die Box 
unten zu breit...aber das ist natürlich Geschmackssache.


Die eingezeichneten Kreise sind gelocht. Man klappt die Aussenteile einfach nach hinten, fügt beide Seiten zusammen und kann somit alle 4 Löcher zusammen mit einem Band verschließen.

Ich hoffe, daß die Anleitung verständlich war, sonst schreibt mich gerne unter: kerstin.haarman@gmx.de an. 

 Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachwerkeln.

Bis bald...


P.S.: 
Bis zum 17.12.2016 könnt Ihr noch Gutscheine bei mir bestellen!
Schaut einfach links in der Sidebar unter Gutschein Aktion nach und Ihr erfahrt alle weiteren Details.

Kommentare:

  1. Ach...wieder so zauberhaft schön!
    Liebe Grüße,Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Ganz zauberhaft, bin ein Fan von dunklen Verpackungen und deine kommt super edel daher ;)
    Liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  3. Eine sehr, sehr hübsche Verpackung, sieht wieder edel aus, liebe Kerstin.

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Wieder einmal wunderschön!
    Liebe Grüß Ruth

    AntwortenLöschen
  5. Voll einfach...und sehr effektvoll!
    Annette

    AntwortenLöschen