Dienstag, 22. März 2016

Ei, Ei, Ei......

Hallo Ihr Lieben!

Heute zeige ich Euch eine Osterdeko, die ich Dank der guten alten Pappmache Technik gefertigt habe....


Das große Ei steht vorne in unserem überdachten Eingang.....ein Kranz und ein bisschen Buchs drumherum...fertig ist das Osternest!

Wenn Ihr auch noch schnell so ein Ei werkeln wollt, braucht Ihr Zeitungspapier, Kleister, Acrylfarbe,  Pinsel, Schere oder Cutter und einen Luftballon.

Als erstes pustet Ihr den Luftballon in der gewünschten Größe auf und macht Euch dann daran, ihn mit dem von Hand zerrissenem Zeitungspapier zu bekleistern. Hier gilt, je kleiner die Stücke, desto gleichmässiger wird die Oberfläche. Ihr benötigt ca. 5-6 Lagen Zeitungspapier und spart dabei den Ballonverschluss aus.
      Zwischendurch müsst Ihr die Lagen immer mal wieder trocknen lassen (am besten an einem warmen Ort, dann geht's schneller ;-).
Sobald Ihr die gewünschte Wanddicke habt und alle Lagen gut durchgetrocknet sind, könnt Ihr den Ballon platzen lassen und ihn herauslösen.
Den Rand säubert Ihr mit Schere oder Cutter.
Im nächsten Bild erkennt Ihr die Unterseite von meinem Osterei.

 

Dann kann das Ei nach Lust und Laune bemalt werden....fertig!!!

Übrigens wird es hier demnächst wieder neuen Veranstaltungstermine von mir geben.
Haltet also die Augen offen und schaut zwischendurch mal wieder 'rein ;-)) 

Mit diesem Beitrag nehme ich übrigens an der Challenge: Ei, Ei, Ei....vom Kreativ-Durcheinander-Team teil.

Ausserdem möchte ich noch eine neue Leserin begrüßen...liebe Sylwia, ich freue mich, dass Du hier regelmäßig mitlesen möchtest und wünsche Dir viel Spaß dabei! 

Bis bald....


Kommentare:

  1. Ach, liebe Kerstin, wie toll ist das denn? Und so hübsch mit den Pünktchen....ich stehe auf Pünktchen :-))))
    Alles Liebe, Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Deko, gefällt mir sehr gut!

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja... da werden Erinnerungen wach!! Pappmache´ Eier und Hühner habe ich einige Jahre auch mit meinen Kindern gemacht... so einfach und so wirkungsvoll!
    Dein Ei samt Deko sieht so toll aus, besonders mit den Pünktchen!
    Ganz liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  4. Klasse Kerstin!
    Das íst eine wundervolle Deko...
    Ein tolles Projekt für unsere Challenge!
    Herzliche Grüße von Ruth

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Kerstin,
    dein "Luftballon"-Ei ist eine ganz tolle Osterdeko. Sehr schöne Idee. Vielen lieben Dank für die nette Inspiration und die Teilnahme an unserer Challenge.
    Ganz liebe Grüße und schöne Ostertage,
    Anne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kerstin,

    wow...dein "Ei" ist ja klasse ge´worden...auch ich liebe Pappmache, ein richtiger Hingucker....

    Ganz liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Ei-nmalig liebe Kerstin!
    Das schaut einfach genial aus!
    Danke für´s mitmachen in der kreativ durcheinander Challenge ;)
    Liebste Grüße und schöne Ostertage wünscht dir und deiner Familie
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  8. Geniale Deko. Pappmaché habe ich bis jetzt nur mit meinen Kids gemacht. Aber diese Idee werde ich mir merken.
    Frohe Ostern.
    LG claudia

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht so toll aus! Ich gestehe, daß ich mit Kleister nicht so dicke bin, aber jetzt finde ich es schade....Ich habe mal ein Schwein gemacht, daß hat es aber leider nicht mal bis zur Bemalung gschafft, sondern steht noch nackig im Keller ;-) Ich muss mir unbedingt ein Projekt überlegen....Ei zu Ostern wäre als Anfängerprojekt ideal gewesen *hüstel*
    Liebe Grüße zu Ostern
    Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kerstin,
    herzlichen Glückwunsch zum Challenge-Gewinn! Deine Osterdeko ist aber auch wirklich sehr schön! Eine verdiente Platzierung! :)
    Viele Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen